systemisch


Systemisch bedeutet für mich, dass ich meinen Klienten nicht nur als Klienten betrachte, sondern ich berücksichtige in meiner Arbeit weitere Systeme, in denen er agiert.

 

Klienten bewegen sich in verschiedenen Systemen (berufliches Umfeld, privates Umfeld, Familie, Freundeskreis, etc.). Diese beeinflussen sich gegenseitig. Jede Verhaltensänderung bewirkt auch eine Veränderung auf die verschiedenen Systeme. Wie ein Mobilee: Hängt man ein neues Teil dazu, kommt es in Bewegung; entfernt man eines, kommt es in Bewegung. Auch wenn ich im Business-Kontext arbeite, betrachte ich den Menschen stets im ganzheitlichen Ansatz.